header_meldungen.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Drei weitere Termine in März - Rotes Kreuz freut sich über viele Blutspender bei den Terminen in Aufham und Teisendorf

ANGER/TEISENDORF (ml) – Die Ehrenamtlichen der BRK-Bereitschaften sind erleichtert und motiviert zu gleich, denn die heuer ersten beiden Blutspende-Termine im Landkreis waren im Vergleich zum schwächeren Vorjahr (wir berichteten) wieder gut besucht. Im Februar und März gibt es im Landkreis insgesamt vier weitere Möglichkeiten zur Blutspende.

Die Menschen rund um Teisendorf haben auch während der Pandemie nicht geschwächelt und sind weiter zur Blutspende gegangen, wobei sich Edi Schmid vom ehrenamtlichen Team der BRK-Bereitschaften nun besonders freut, dass auch einige seit Jahrzehnten treue…

Weiterlesen

BRK-Bereitschaft Teisendorf blickt auf drei arbeitsreiche Jahre zurück

TEISENDORF (ml) – 50 aktive Frauen und Männer der ehrenamtlichen BRK-Bereitschaft Teisendorf haben sich Ende Januar nach dreijähriger Corona-Pause erstmals wieder in großer Runde im Landgasthof Edi Helminger in Rückstetten getroffen und auf die vergangenen turbulenten drei Jahre zurückgeblickt. Bereitschaftsleiterin Constanze Jäkel und ihre Stellvertreter Petra Rautter und Michael Wilhelmstötter gedachten der Toten und ehrten die beiden langjährigen verdienten Blutspender Georg Wimmer (100 Spenden) aus Roßdorf und Bernd Schönbuchner (75 Spenden) aus dem Markt Teisendorf. Der Organisator der…

Weiterlesen

Ehrenamtliche der BRK-Bereitschaft Berchtesgaden sichern Apotheker-Winterspiele ab und testen die Gäste

BERCHTESGADEN – Die Ehrenamtlichen der BRK-Bereitschaft Berchtesgaden waren am Freitag und Samstag (27. & 28. Januar) bei den 30. Winterspielen der Apotheker gefordert, wobei sie die Gäste auf Corona testeten und sich um den Sanitätsdienst während der Veranstaltung mit rund 800 Besuchern kümmerten. „Ein Team testete jeweils von 13 bis 20 Uhr Gäste, die anderen Teams waren jeweils von 18 bis 3 Uhr in der Früh bei der sanitätsdienstlichen Absicherung gefordert“, berichtet Bereitschaftsleiter Walter Söldner, der sich freut, dass der sehr lange Dienst ruhig verlief und seine Mannschaft am Samstag…

Weiterlesen

Mehr als je zuvor: BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Berchtesgaden blickt auf neues Rekordjahr mit 126 Einsätzen zurück

SCHÖNAU AM KÖNIGSSEE (ml) – Die BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Berchtesgaden hat bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein neues Rekordjahr mit 126 Einsätzen und 3.386 ehrenamtlichen Einsatzstunden zurückgeblickt, davon allein 863 bei Einsätzen. Nur das große Rettungsboot am Königssee war 120 Stunden, also zusammengerechnet durchgehend fünf Tage lang bei Einsätzen auf Fahrt. Vor allem durch den Tourismus-Hotspot rund um den See sind die 44 aktiven Wasserretter des Roten Kreuzes mit Schwerpunkt auf den Sommer-Monaten ganzjährig intensiv gefordert. Ortsgruppenvorsitzende Elke Schneider, der…

Weiterlesen

Großzügige Spende für die BRK-Bereitschaft Stadt Freilassing durch Festzeltbetrieb Franz Hell

FREILASSING – Eine großzügige Spende in Höhe von 1.000€ durfte die Bereitschaftsleitung der BRK-Bereitschaft Stadt Freilassing von Festzeltbetreiber Franz Hell zum Jahresende 2022 in Empfang nehmen.

Die Bereitschaft Freilassing und der Festzeltbetrieb Hell arbeiteten bereits bei zahlreichen Sanitätsdiensten bei der jährlichen Freilassinger Maiwiesn in der Vergangenheit gut zusammen. „Durch die reibungslose und unkomplizierte Zusammenarbeit war für uns klar, Franz Hell für unser Jubiläumsfest im Jahr 2020 als Festwirt zu beauftragen“, so Bereitschaftsleiter Stefan Fuchs.

Wegen der…

Weiterlesen

Rotes Kreuz erfüllt 2022 47 Herzenswünsche mit dem Hospizmobil

BERCHTESGADENER LAND/SALZBURG/TRAUNSTEIN (ml) – Die ehrenamtlichen Helfer des Roten Kreuzes haben 2022 mit ihrem Hospizmobil insgesamt 47 Herzenswünsche für schwer und unheilbar kranke Menschen aus dem Berchtesgadener Land, dem Landkreis Traunstein und dem Bundesland Salzburg erfüllt.

2018 haben Kreisbereitschaftsleiter Florian Halter und seine Mitstreiter das Herzenswunsch Hospizmobil zunächst im Berchtesgadener Land ins Leben gerufen und noch im selben Jahr den Nachbar-Landkreis Traunstein mit ins Boot genommen. Seit 2020 gibt es auch eine grenzüberschreitende Kooperation mit dem Salzburger…

Weiterlesen

2022 nur noch 1.488 Liter Blut für Kranke und Verletzte

BERCHTESGADENER LAND (ml) – 2022 haben während und nach der Corona-Pandemie nur noch 3,1 Prozent der spendefähigen Bevölkerung (SFB) im Landkreis Berchtesgadener Land ihr Blut für schwer Kranke und Verletzte gespendet. Edi Schmid, Koordinator der Ehrenamtlichen, die bei den Terminen vor Ort mithelfen, hat bereits von 2020 auf 2021 in seiner Statistik einen Rückgang von 6,2 auf 3,8 Prozent verzeichnet und vermutet, dass sich neben den Corona-Einschränkungen einige Spender auch durch den regionalen Wechsel vom Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) zum Salzburger Roten Kreuz…

Weiterlesen

Freie Plätze in der kostenlosen Seniorengymnastik-Gruppe des Roten Kreuzes

BAD REICHENHALL (ml) – Die Seniorengymnastik-Gruppe des Roten Kreuzes sucht Verstärkung: Seitdem nach der Corona-Pandemie wieder jeden Mittwochabend im Schulungssaal des Reichenhaller BRK-Hauses in der Riedelstraße 18 Veranstaltungen möglich sind, kommen nur noch rund die Hälfte der insgesamt 18 möglichen Teilnehmer. Übungsleiterin Karin Kießling, die die Gymnastik-Gruppe seit Jahrzehnten organisiert und mit Leben erfüllt, würde sich über mehr Teilnehmer freuen, denn neben der Fitness geht es vor allem auch und Geselligkeit und Kommunikation: „Gerne kann man sich unverbindlich informieren und…

Weiterlesen

Höchste Auszeichnung: BRK-Bereitschaften würdigen Florian Halter für seine außergewöhnlichen Leistungen mit dem Ehrenzeichen in Gold

BERCHTESGADENER LAND (ml) – Die BRK-Bereitschaften haben die über Jahrzehnte außergewöhnlichen Leistungen von Kreisbereitschaftsleiter Florian Halter mit dem Ehrenzeichen in Gold gewürdigt – bayernweit die höchste Auszeichnung, die es in der ehrenamtlichen Gemeinschaft des Roten Kreuzes gibt. Bezirksbereitschaftsleiter Dr. Jürgen Terstappen, sein erster Stellvertreter Markus Bogenberger und der hauptamtliche Geschäftsführer der BRK-Bereitschaften, Norbert Korbmann überreichten das Abzeichen bei einer abendlichen Feierstunde in Königsdorf im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen.

Florian Halter…

Weiterlesen

Telefusion spendet 1.000 Euro für das Herzenswunsch Hospizmobil des Roten Kreuzes

TRAUNSTEIN – Damit auch 2023 weiterhin viele Herzenswünsche erfüllt werden können, hat die Firma Telefusion aus Traunstein 1.000 Euro an das Herzenswunsch Hospizmobil des Roten Kreuzes gespendet. Geschäftsführer Jürgen Diebold überreichte einen symbolischen Scheck an BRK-Kreisbereitschaftsleiter Florian Halter. Die Traunsteiner Firma beschäftigt sich seit mittlerweile über einem viertel Jahrhundert mit individuellen Service-Lösungen und Kosten- und Ressourcen-Optimierungen für Firmenkunden, wobei der Schwerpunkt im Bereich Mobilfunk- und Festnetz-Produkten aller bekannten Anbieter liegt. 

Weiterlesen

1.500 Euro fürs Herzenswunsch Hospizmobil des Roten Kreuzes

FREILASSING – Der Gewinnsparverein der Sparda-Bank München e. V. unterstützt das Herzenswunsch Hospizmobil des Roten Kreuzes mit einer 1.500-Euro-Finanzspritze. Michael Walch von der Sparda-Bank München hat im Namen des Gewinnsparvereins einen symbolischen Scheck an BRK-Kreisbereitschaftsleiter Florian Halter überreicht.

Weiterlesen

1.400 Euro für neue Ausrüstung der BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Laufen-Leobendorf

LAUFEN – Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der BRK-Wasserwacht Laufen-Leobendorf haben eine 1.400-Euro-Finanzspritze für neue Ausrüstung wie Helme, Wasserretter-Westen, Neopren-Schuhe und -Handschuhe bekommen. Michael Walch von der Sparda-Bank München hat im Namen des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank München e. V. dafür einen symbolischen Scheck an die Vorsitzende der Kreis-Wasserwacht Sabrina Schauer überreicht.

Weiterlesen

BRK-Wasserwacht warnt: Der Schein trügt - Eisflächen auf heimischen Gewässern tragen noch nicht!

BERCHTESGADENER LAND (mp/ml) – Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der BRK-Wasserwacht warnen: Die kurzen Tage und die anhaltenden zweistelligen Minusgrade haben dazu geführt, dass sich auf dem durch das Hochkalter-Massiv und die tiefstehende Sonne abgeschatteten Hintersee und auf einigen kleinen Weihern und Seen im Landkreis bereits eine dünne Eisschicht gebildet hat; wirklich tragfähig sind jedoch noch keine Gewässer. „Konkret bedeutet das, dass Lebensgefahr besteht, wenn man sie betritt und ins eiskalte Wasser einbricht. Auch wenn das Eis vermeintlich dick und stabil aussieht, erkennt man die…

Weiterlesen

Dr. Christian Freund übergibt Ehrenamt als Bergwacht-Regionalarzt an seinen Nachfolger Dr. Enrico Staps

BERCHTESGADENER LAND/LANDKREIS TRAUNSTEIN (ml) – Der praktische Arzt und Facharzt für Allgemeinmedizin Dr. Christian Freund aus dem Achental hat sein Ehrenamt als Regionalarzt und Ressortleiter für die Notfallmedizin der Bergwacht Chiemgau nach sehr intensiven und produktiven Jahren an seinen Nachfolger Dr. Enrico Staps aus Inzell übergeben. Bergwacht-Regionalleiter Dr. Klaus Burger, sein Stellvertreter Michael Holzner und Regionalgeschäftsführer David Pichler würdigten Dr. Freund und seinen langjährigen Stellvertreter Sebastian Bähr aus Ruhpolding (verhindert) bei einem Dankessen im Gasthaus…

Weiterlesen

Herzenswunsch Hospizmobil des Roten Kreuzes ermöglicht schwer krankem Wilhelm Überraschungsbesuch zum 30. Geburtstag seines 800 Kilometer entfernten Sohns

SCHÖNAU AM KÖNIGSSEE/NEUSS (ml) – Sohn Quirin wusste nichts und die Furore war perfekt: Das ehrenamtliche Team vom Herzenswunsch Hospizmobil des Roten Kreuzes hat dem schwer krebskranken 64-jährigen Wilhelm aus der Schönau einen gelungenen Überraschungsbesuch zum 30. Geburtstag seines Sohns ermöglicht, der rund 800 Kilometer entfernt in der Skihalle des Alpenparks Neuss arbeitet. Wilhelms Frau Sabine und Quirins Freundin Svenja hatten die emotional bewegende Fahrt zusammen mit den Rotkreuzlern geplant und gelungen durchgeführt.

Am frühen Morgen holte die Hospizmobil-Helferin Rosi Helliel…

Weiterlesen

Helfernetz Bayern: Tu mehr als Deine Pflicht!

#tumehralsdeinepflicht #helfernetzbayern

Du willst bei uns im #berchtesgadenerland ehrenamtlich in einer #hilfsorganisation mitmachen? Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Bayern sorgen für Deine Sicherheit. Sei dabei und gib Deinem Leben eine besonders sinnvolle Note! Helfer werden: www.helfernetz.bayern

Weiterlesen

Ainringer BRK-Bereitschaft verköstigt mit Bosna: 101 Blutspender und 91 Konserven

AINRING/MITTERFELDEN (ml) – Die durch ihren Betreuungs- und Verpflegungsdienst in Großschadenslagen besonders erfahrenen Ehrenamtlichen der BRK-Bereitschaft Ainring haben sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen und die Blutspender beim letzten Termin im katholischen Pfarrzentrum Mitterfelden mit selbstgemachten Bosna verköstigt; erfolgreich, denn 101 Spender kamen, nur zehn mussten aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt werden, so dass 91 Konserven zusammenkamen und damit fast das gute durchschnittliche Vorjahres-Ergebnis erreicht wurde.

Bereitschaftsleiter Till Schöndorfer und sein…

Weiterlesen

Alpinwetter in Echtzeit für lebensrettende Bergwacht-Einsätze

RAMSAU BEI BERCHTESGADEN – Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Bergwacht Ramsau haben nach dem großen winterlichen Sucheinsatz im September am Hochkalter (wir berichteten) ihre Möglichkeiten zur besseren Lage-Beurteilung weiter optimiert und zusammen mit langjährig bewährten Kooperationspartnern wie dem Nationalpark Berchtesgaden und den Lawinenwarndiensten aus Bayern und Salzburg eine online überall auch am Handy oder Pad verfügbares Echtzeit-Alpinwetter-Diagramm für ihr Einsatzgebiet rund um Watzmann, Hochkalter und Steinernes Meer realisiert, das den ehrenamtlichen Bergrettern im Ernstfall…

Weiterlesen

Heimische Bürger spenden fast 17 Tonnen Altkleider an die ehrenamtlichen BRK-Bereitschaften

Freiwillige Sanitäter hatten bei zwei Altkleidersammlungen im inneren und mittleren Landkreis viel zu tun

BERCHTESGADENER LAND (ml) – Fast 17 Tonnen alte Kleidung, Wäsche, Hüte, Decken, Schuhe und Federbetten haben die ehrenamtlichen Helfer der BRK-Bereitschaften und des Jugendrotkreuzes (JRK) im Oktober und November bei zwei Altkleidersammlungen im südlichen und mittleren Landkreis zusammengetragen. Die beiden Organisatoren Walter Söldner (Berchtesgaden) und Peter Reiser (Bad Reichenhall) bedanken sich dafür bei der Bevölkerung, denn die ehrenamtlichen Sanitäter sind auf die Spenden zur…

Weiterlesen

Weniger Blutspender in Berchtesgaden & Teisendorf

TEISENDORF/BERCHTESGADEN (ml) – Insgesamt sind in den vergangenen Monaten deutlich weniger Menschen zur Blutspende gekommen als vor den Corona-Lockdowns. Andreas Seidler und sein ehrenamtliches Team der BRK-Bereitschaft Berchtesgaden verzeichnen 2022 im inneren Landkreis insgesamt 1.111 gewonnene Konserven, 113 Erstspender und 1.205 erschiene Spender, von denen ein Teil aus gesundheitlichen Gründen dann nicht spenden durfte. Bei den letzten beiden Terminen am 3. und 4. November in Berchtesgaden kamen 374 Spenden zusammen, wobei 29 Erstspender dabei waren und 30 nicht spenden durften. „Da das…

Weiterlesen

Seite 1 von 12.